Barack Obama weist 35 Diplomaten aus

Barack Obama weist 35 Diplomaten aus

Der amtierende US-Präsident Barack Obama weist russische Diplomaten aus.

23
0
Ukraine Nachrichten Barack Obama
Barack Obama weist 35 Diplomaten aus

US-Präsident Barack Obama hat die Strafmaßnahmen gegen Russland wie angekündigt verschärft. Als Reaktion auf angebliche Hackerangriffe und eine entsprechende Einmischung in den US-Wahlkamp im November 2016 weist die US-Regierung 35 russische Diplomaten aus.

Sie müssen die USA binnen 72 Stunden verlassen. Die Sanktionen betroffen auch zwei Anwesen im Besitz Russlands in New York und Maryland. Diese werden bis auf Weiteres geschlossen. Was konkret Anlass für die Strafmaßnahmen ist, bleibt zunächst unklar.

Barack Obama weist 35 russische Diplomaten aus

Barack Obama bezeichnete die russischen Diplomaten als Geheimdienstmitarbeiter. Die verhängten Maßnahmen zielen auf den russischen Militärgeheimdienst GRU und den Inlandsgeheimdienst FSB. Betroffen sind Mitarbeiter des GRU sowie drei Unternehmen, die die Dienste bei ihren Operationen unterstützt haben sollen.

„Alle Amerikaner sollen von den russischen Aktivitäten alarmiert sein“, erklärte der US-Präsident laut der Tagesschau. Dem Kongress werde ein Bericht zu russischen Cyberattacken vorgelegt werden, heisst es weiter.

Donald Trump und Senatoren nicht einer Meinung

„Solche Aktivitäten haben Konsequenzen“, führte der amtierende US-Präsident hinzu. Die Senatoren John McCain und Lindsey Graham sprechen sich für noch härtere Maßnahmen aus und wollen sich darum in dem neuen Kongress bemühen. Der designierte US-Präsident Donald Trump hingegen hatte die Berichte des US-Geheimdienstes angezweifelt.

Bei den nun verhängten Strafmaßnahmen handelt es sich um eine präsentiere Anordnung, die Trump nach seinem Amtsantritt am 20. Januar 2017 wieder rückgängig machen könnte. Russland selbst bezeichnet die Vorgehensweise als kontraproduktiv.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.