Ein Riesenvogel in leichten Turbulenzen

Ein Riesenvogel in leichten Turbulenzen

81
0
Ukraine Nachrichten Antonov-225
Das größte Flugzeug der Welt: die Antonov AN-225

Die Antonov AN-225 wird von Leipzig aus nicht in Richtung Chile starten. Der geplante Flug wurde abgesagt. Der Triebwerksbrand vom Donnerstag soll nicht der Grund sein, vielmehr würde der Zielflughafen nicht die technischen Voraussetzungen erfüllen.

„Das Flugzeug hebt nicht um 18.00 Uhr ab“, erklärte Flughafensprecher Uwe Schuhart. An dem Feuer in einer der Triebwerke würde es aber nicht liegen. Am Donnerstag hatte es bei der Abschaltung der sechs Triebwerke ein kleines Problem gegeben.

Feuer bei Abschaltung der Triebwerke

Eines der Triebwerke stand kurzzeitig in Flammen. Crew oder Feuerwehr mussten aber nicht eingreifen, das Feuer ging von selbst wieder aus. Um die Gründe für die Absage des Fluges nach Chile gibt es keine offiziellen Angaben.

Ukraine Nachrichten Antonow AN-225
Triebwerke der Antonow AN-225

Fachleute im Internet wollen wissen, dass der Zielflughafen keine Schlepper habe, um ein Flugzeug solcher Dimensionen am Boden bewegen zu können. In Chile selbst nennt man das zu hohe Fluggewicht als Grund für die Absage. Die Fracht, offenbar Maschinenteile, würden nun auf zwei Antanow AN-124 verteilt.

AN-225 – das größte Flugzeug der Welt

Die Antonow AN-225 „Mrija“ ist das zurzeit größte im Einsatz befindliche Flugzeug der Welt. In der Sowjetunion entwickelt, erreicht die Maschine die größte zugelassene Startmasse aller bisher gebauten Flugzeuge. Es gibt von der Maschine nur ein Exemplar, von einer zweiten Maschine existieren bisher nur Rumpf und einige Anbauteile.

Ende August gab das ukrainische Unternehmen Antonow bekannt, einen Kooperationsvertrag mi dem chinesischen Luftfahrtunternehmen AICC unterzeichnet zu haben. Die zweite AN-225 soll nun fertiggestellt und an AICC ausgeliefert werden.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.