Eine Volkszählung soll Klarheit bringen

Eine Volkszählung soll Klarheit bringen

Die Regierung der Ukraine bereitet eine Volkszählung in dem osteuropäischen Land vor.

270
0
Ukraine Nachrichten Volkszählung
Kiew bereitet Volkszählung vor

Die Regierung der Ukraine bereitet eine Volkszählung vor. Der stellvertretende Premierminister des Landes Pavlo Rezenko kommentierte, dass die letzte Volkszählung im Jahr 2001 stattgefunden habe und dass eine neue Zählung nun Klarheit über die Bevölkerungszahl bringen soll.

Die Bevölkerung der Ukraine schrumpft seit Jahren. Lebten im Jahr 1990 noch rund 51,84 Millionen Ukrainer in dem osteuropäischen Land, waren es im letzten Jahr laut Schätzungen nur noch 42,51 Millionen Menschen.

Genaue Zahlen gibt es allerdings nicht, nach inoffiziellen Angaben sollen jedoch rund 2 Millionen Menschen das Land in den letzten zwei Jahren verlassen haben – allerdings noch als Bürger registriert sein. Dazu kommen etwa 1,8 Millionen Binnenflüchtlinge und Hunderttausende, die aufgrund der Wirren des Krieges in der Ostukraine nach Russland geflohen sind.

Ukraine will Volkszählung durchführen

Der stellvertretende Premierminister der Ukraine, Pavlo Rozenko, erklärte am heutigen Freitag, dass die letzte offizielle Volkszählung im Jahr 2001 stattgefunden habe. „Es ist auf der ganzen Welt üblich, alle zehn Jahre eine Volkszählung durchzuführen.“

Bevölkerungszahl der Ukraine
Bevölkerungszahl der Ukraine – Quelle: UAN

„Aufgrund finanzieller Problemen ist dies bei uns im Land immer wieder verschoben worden“, sagte Rozenko. Kiew verspricht sich von der Erfassung Informationen zu der demographischen Situation in der ehemaligen Sowjetrepublik.

Letzte Erfassung im Dezember 2001

Die letzte Volkszählung hatte am 5. Dezember 2001 stattgefunden. Etwa 48,5 Millionen Menschen lebten damals in der Ukraine. In den letzten Jahren ist die Bevölkerungsanzahl in dem osteuropäischen Land immer weiter zurückgegangen.

Experten schätzen, dass 2016 rund 42,51 Millionen Menschen in der ehemaligen Sowjetrepublik gelebt haben. Für die Zukunft wird erwartet, dass die Anzahl der Ukraine, die in ihrem Heimatland leben, weiter zurückgehen wird. Die Geburtenrate ist rückläufig, zudem verlassen immer mehr Menschen als Migranten das Land.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.