EU besiegelt Ukraine Visafreiheit

EU besiegelt Ukraine Visafreiheit

Europäische Union besiegelt Visafreiheit für Bürger der Ukraine.

506
0
Ukraine Nachrichten EU Visafreiheit
EU besiegelt Visafreiheit für Ukraine

Es ist geschafft: Ab Mitte Juni 2017 können Bürger der Ukraine mit biometrischem Pass ohne Visum in die Europäische Union einreisen. Die Geduld der Ukrainer wurde über zwei Jahre auf die Probe gestellt. Präsident Petro Poroschenko hatte seinen Mitbürgern die Visafreiheit immer wieder versprochen.

Nur noch einige wenige Gespräche seien angeblich für die Umsetzung notwendig. Worte, die im Laufe der Zeit von den Menschen nur noch mit Hohn und Spott quittiert wurden. Umso aufgelöster wirkte der Präsident des osteuropäischen Landes heute in Straßburg bei der Unterzeichnung des entsprechenden Dokumentes.

Europäische Union besiegelt Visafreiheit

„Das neue Visaregime ist viel mehr als nur eine Erleichterung bei Auslandsreisen. Das ist ein gigantischer Schritt Richtung Europa, zur persönlichen Freiheit jedes einzelnen und zur Unabhängigkeit unseres Staates. Wir lösen uns von der postsowjetischen Vergangenheit, unsere Anbindung an Europa wird unumkehrbar“, erklärte das Staatsoberhaupt.

Ukraine Nachrichten Petro Poroschenko
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko – Foto: GOV.UA

Die Ukraine musste in den letzten Jahren das politische System reformieren und eine Forderungsliste von insgesamt 144 Punkten abarbeiten. Dabei stemmte sich das Parlament unter anderem vehement gegen die Vermögenserklärungen. Ende gut, alles gut: Die Ukrainer haben ihre Visafreiheit – und Politiker und hohe Beamte müssen sich nun fragen lassen, woher sie so viel Geld haben.

Visumfreies Reisen ab Mitte Juni 2017

Es gibt aber auch mahnenden Stimmen, die befürchten, dass jetzt, wo das Ziel Visafreiheit erreicht ist, der Reformwille nachlässt. Der Politologe Wolodymyr Fesenko erklärte dazu gegenüber Deutschlandfunk: „Die EU sollte die Messlatte für uns jetzt noch ein Stück höher legen. Dafür müsste sie natürlich auch neue Ziele in Aussicht stellen. Sie könnte der Ukraine sagen: Ihr bekommt wenigstens die Perspektive auf eine Mitgliedschaft, wenn ihr bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Oder immerhin eine vertiefte Partnerschaft.“

Das Reisen ohne Visum setzt einen biometrischen Pass voraus und gilt nur für Touristen. Ukrainer, die in der EU arbeiten oder sich dort medizinisch versorgen lassen wollen, benötigen dafür weiterhin ein Visum. Positiv in diesem Zusammenhang sind die neuen Flugverbindungen von Kiew und Lwiw des irischen Unternehmen Ryanair, die EU-Besuchern günstige Reisen ermöglichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.