Facebook gegen gefälschte Meldungen

Facebook gegen gefälschte Meldungen

46
0
Ukraine Nachrichten Facebook
Facebook will gegen Lügen vorgehen

Facebook will gegen gefälschte Meldungen vorgehen. Damit reagiert das US-Unternehmen auf die Kritik, dass gerade vor der US-Wahl Falschmeldungen teilweise bewusst verbreitet wurden. Mark Zuckerberg konnte die Vorwürfe wegen gefälschten Nachrichten wohl nicht länger ignorieren.

In einer Stellungnahme reagiert der Unternehmenschef nun auf die Kritik, dass über das soziale Netzwerk Lügen und Halbwahrheiten millionenfach verbreitet werden – und damit vielleicht auch zu dem Wahlsieg von Donald Trump beigetragen haben.

Facebook gegen gefälschte Meldungen

Mark Zuckerberg schreibt dazu: „Normalerweise veröffentlichen wir keine Einzelheiten über laufende Projekte. Aber in Anbetracht der Wichtigkeit des Themas und des großen Interesses möchte ich einige Projekte skizzieren, die bereits im Gange sind.

Das Wichtigste, was der Konzern tun kann, ist, seine Fähigkeiten zu verbessern, Fehlinformationen als solche zu erkennen. Das bedeutet, dass wir bessere technische Systeme brauchen, die Inhalte bereits als falsch zu erkennen, bevor Nutzer sie als Falschmeldung melden.“

Facebook mit technischen Neuerungen

Das soziale Netzwerk plant dazu, die Funktion zur Anzeige ähnlicher Inhalte zu überarbeiten. Zudem will das US-Unternehmen enger mit Journalisten und Faktencheck-Anbietern kooperieren. Auch soll es kommerziellen Anbietern von Falschmeldungen wie „USA Newsflash“ erschwert werden, entsprechende Inhalte in dem Netzwerk zu verbreiten.

Möglicherweise hat eine Aussage des noch amtierenden US-Präsidenten Barack Obama den Ausschlag für das Umdenken bei Facebook geführt. Dieser sagte auf seiner Deutschlandreise, dass es ein Problem sei, wenn man nicht zwischen Argumenten und Propaganda unterscheiden könne.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.