Finanzspritze für Ukrgazvydobuvannia

Finanzspritze für Ukrgazvydobuvannia

Ukrgazvydobuvannia erhält Kredite in Höhe von 76 Millionen US-Dollar.

73
0
Ukraine Nachrichten Ukrgazvydobuvannia
Ukrgazvydobuvannia erhält frisches Kapital

Der größte Gasproduzent der Ukraine, Ukrgazvydobuvannia, erhält Kredite in Höhe von 76 Millionen US-Dollar. Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) sowie die Europäische Investitionsbank (EIB) haben die Mittel bewilligt. Mit den Finanzmitteln soll die Förderung von Erdgas auf ukrainischem Gebiet gesteigert werden.

Finanzspritze für den größten Erdgasproduzenten der Ukraine: Ukrgazvydobuvannia erhält von Europäischer Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) und Europäische Investitionsbank (EIB) eine Finanzierung in Höhe von 76 Millionen US-Dollar. Wie das Unternehmen laut UNIAN in einer Pressemeldung erklärt, sollen die Gelder zur Steigerung der Erdgasförderung in der Ukraine verwendet werden.

Ukrgazvydobuvannia plant unter anderem neue Kompressoren zu kaufen und derart vorhandene Produktionsanlagen zu modernisieren. Das staatliche Unternehmen erklärt weiter, dass man eine entsprechende Ausschreibung im dritten Quartal des Jahres veröffentlichen werde.

Ukrgazvydobuvannia erhält Unterstützung

Ukraine Nachrichten Ukrgazvydobuvannia
Mehr Erdgas durch Modernisierung – Foto: APP

Das Staatsunternehmen Ukrgazvydobuvannia hatte bereits vor Tagen mit der Meldung für positive Schlagzeilen gesorgt, dass man im Jahr 2016 einen Nettogewinn von umgerechnet 455 Millionen US-Dollar erwirtschaftet habe. Dies soll eine Steigerung um Faktor 78 im Vergleich zu dem Vorjahr entsprechen. Die Menge an produziertem Gas stieg demnach um 0,5 Prozent auf 14.605 Milliarden Kubikmeter.

Die Zahlen klingen durchaus seltsam, wurden aber derart offiziell veröffentlicht. Das Unternehmen arbeitet aktuell an dem sogenannten „20/20 Programm“ mit dem die Erdgasförderung in der Ukraine bis zum Jahr 2010 auf 20 Milliarden Kubikmeter gesteigert werden soll. Die Kosten dafür werden mit umgerechnet 4,15 Milliarden US-Dollar beziffert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.