Fünf Polizisten bei Einsatz getötet

Fünf Polizisten bei Einsatz getötet

162
0
Ukraine Nachrichten Polizei
Fünf Polizisten bei Einsatz getötet

Tragödie in der Ukraine: Bei einem Polizeieinsatz in der Nähe der ukrainischen Hauptstadt Kiew wurden fünf Polizisten erschossen – von anderen Polizisten. Am heutigen Morgen wollten Einsatzkräfte der Polizei eine Diebesbande festnehmen, die mit einer Vielzahl von Einbrüchen in Kiew und Umgebung in Verbindung gebracht wurde.

Der Zugriff sollte um vier Uhr morgens in der Ortschaft Knyazhychi erfolgen. Die Polizei hatte einen Hinweis erhalten, dass die Bande dort in ein Haus einbrechen wolle. Zwei Beamte lagen vor Ort in Bereitschaft, dem Team das Kommando für den Zugriff zu geben. Doch plötzlich lief alles verkehrt.

Unfassbare Tragödie in der Ukraine

Durch die Deaktivierung der Alarmanlage eines Nachbarhauses aufmerksam geworden, tauchte eine Abteilung der nationalen Polizei auf und nahm die beiden vermeintlichen Einbrecher fest. Dass es sich bei denen um Polizisten handelte, die ihrerseits einer Diebesbande auflauerten, konnte die Situation nicht mehr retten.

Das Team der Einsatzkräfte sah ihre beiden Kollegen angegriffen und wollte diesen gemeinsam mit einer Spezialeinheit zu Hilfe eilen. Das Feuer wurde eröffnet, tödliche Schüsse abgefeuert und fünf Polizisten im Alter von 24 bis 27 Jahren verloren ihr Leben.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.