Jungfernflug der neuen Antonov An-132

Jungfernflug der neuen Antonov An-132

Die neue Antonov An-132 hat ihren Jungfernflug erfolgreich absolviert.

202
0
Ukraine Nachrichten Antonov
Triebwerk einer Antonov An-70

Die Antonov An-132 hat ihren Jungfernflug erfolgreich absolviert. Der ukrainische Flugzeugbauer Antonov hatte die Maschine am 20. Dezember 2016 offiziell vorgestellt. Drei Monate später durfte das neue Transportflugzeug dann endlich in den Himmel über Kiew aufsteigen.

Der ukrainische Flugzeughersteller Antonov hat es geschafft: Die neue An-132 ist am Freitag erstmals geflogen. Das berichtet das Unternehmen lauf dem Informationsportal Ukrinform auf seiner Facebook-Seite. An der Entwicklung des Transportflugzeuges waren neben der Ukraine Saudi-Arabien, Kanada, Großbritannien, Frankreich und die USA beteiligt, heisst es in der Meldung weiter.

Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hatte in der Vergangenheit die Auffassung vertreten, dass der weltweite Bedarf an der An-132D bis zum Jahr 2035 bei etwa 290 Maschinen liegen könnte.

Antonov An-132 absolviert Jungfernflug

Ukraine Nachrichten Antonov An-132
Die Antonov An-132 rollt an den Start

Die Antonov An-132 basiert auf der sowjetischen AN-32 und ist wie dieses als Schulterdecker mit einziehbarem Fahrwerk ausgelegt. Mit der neuen Maschine kombiniert das ukrainische Unternehmen also die ebenso bewährte wie robuste Konstruktion des Flugzeugs mit moderner Technik.

Die Triebwerke sowie in Großteil der Steuerungstechnik stammen von Pratt&Whitney und sollten der Maschine einen hohen Grad an Wirtschaftlichkeit verleihen. Das Traditionsunternehmen Antonov hat die Regierung in Kiew bereits um eine Investition gebeten, um die Serienproduktion der An-32 aufnehmen zu können.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.