Kiew baut zwei Recycling Zentren

Kiew baut zwei Recycling Zentren

Die Hauptstadt der Ukraine Kiew will zwei Recycling Zentren errichten.

128
0
Ukraine Nachrichten Kiew Recycling
Kiew baut Recycling Zentren

Die Hauptstadt der Ukraine will zwei Recycling Zentren errichten. Der stellvertretende Bürgermeister Petro Panteleyev erklärte, dass man dazu bereits in Gesprächen mit potentiellen Investoren sei. Auch dem Thema Mülltrennung soll künftig mehr Beachtung geschenkt werden.

Die Ukraine gehört zu den ärmsten Ländern Europas – und verschwendet dennoch jedes Jahr Millionen. Recycling ist zumeist noch ein Fremdwort, Mülltrennung eine Theorie und Umweltbewusstsein in der Bevölkerung ist auch nicht wirklich weit verbreitet. Das soll sich ändern.

Die Hauptstadt Kiew will dabei als Vorbild fungieren. Als erster Schritt sollen zwei Recycling Zentren eröffnet werden. Das erklärte der stellvertretende Bürgermeister der Metropole Panteleyev und ergänzte, dass man sich bereits in Gesprächen mit Investoren aus Polen, Japan, Deutschland und der Slowakei befinden würde.

Kiew will Vorbild bei Recycling sein

Ukraine Nachrichten Kiew Recycling
Eklig? In Lwiw seit einem Jahr Normalzustand – Foto: UAN

Bürgermeister Vitali Klitschko hatte entsprechende Pläne bereits in der Vergangenheit gegenüber Radio Svoboda geäußert. Beide Projekte seien weit fortgeschritten: Eine Anlage soll in den Außenbezirken der Stadt, die andere direkt bei der zentralen Mülldeponie errichtet werden. Dort sei die Situation derzeit besonders heikel.

Klitschko erklärte, dass man eine Situation wie in Lwiw unter allen Umständen vermeiden wolle. Dort war im letzten Jahr die Mülldeponie abgebrannt. Seitdem wird der Müll in LKWs verladen und zumeist illegal irgendwo im Land entsorgt. Kiew will so etwas nicht – die Vorbereitungen für die beiden Recycling Zentren sollen daher bereits Ende des Jahres abgeschlossen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.