Leben in Odessa: Zu Besuch bei „Maman“

Leben in Odessa: Zu Besuch bei „Maman“

Die Top 10-Restaurants in Odessa, Ukraine - Das "Maman" muss man gesehen haben.

668
0
Ukraine Nachrichten Odessa Restaurant Maman
Das Restaurant Maman in Odessa - einfach herrlich - Foto: Boris Raczynski

Sie steht vor dem Eingang und wartet auf die Gäste. Sie wurde am Schwarzen Meer geboren, ist aber durch die ganze Welt gereist, um beste Köche zu treffen und ihre Rezepte nach Odessa zu bringen. Diese nette Dame aus Metall heißt „Maman“, genauso wie das Restaurant auf der Lanzheronovskastraße.

Das “Maman“ gehört zu den 100 besten Restaurants in der Ukraine – und ist deshalb ein Muss für Genießer. Leckeres Essen und freundliche Bedienung sorgen dafür, dass es im Maman immer voll ist. Hier treffen sich wirklich alle: Unternehmer, Rentner, Studenten, Künstler, Odessiten und Touristen, Schüler und Großfamilien.

Ukraine Nachrichten Odessa Restaurant Maman
Bitte eintreten… es lohnt sich ganz bestimmt – Foto: Boris Raczynski

In der Mittagspause, vor und nach dem Theater (das Opernhaus liegt in der Nähe) oder an langen Abenden, die im „Maman“ gerne bis zur Sperrstunde dauern. Wenn es warm ist, können 66 Gäste im entzückenden Innenhof sitzen.

Hier gibt es viele Vorspeisen, ungewöhnliche Salate, verschiedene Hauptgerichte und danach traumhafte Nachspeisen. Auf der Speisekarte kann man viele Spezialitäten aus Odessa finden wie z.B. gefüllter Fisch, Forschmak und Muscheln. Schmeckt richtig gut! Dabei sind Frische und höchste Qualität für das Restaurantteam von größter Wichtigkeit.

Ukraine Nachrichten Odessa Restaurant Maman
Der Außenbereich im Palais Royale ist traumhaft – Foto: Boris Raczynski

Das Maman bietet zudem eine große Auswahl an Getränken: kühle Bierspezialitäten, fruchtige Weine, schaumiger Cappuccino, anregende Cocktails … das passt alles perfekt zum Essen.

Ein weiteres Highlight ist das Ambiente: Zwei im modernen englischen Stil eingerichtete Säle sind so schön und bequem, dass man im Restaurant einen langen Abend verbringen will. Reservieren empfiehlt sich hier immer.

Unser Menütipp: Als Vorspeise Oliviersalat mit Lachs, als Hauptgericht Schaschlik und als Dessert Panna Cotta. Als Abschluss der wunderbare Tee aus Zitronengras und Maracuja.

Ukraine Nachrichten Odessa Restaurant Mamam
Zitronengras mit Maracuja – köstlich und sehr gesund – Foto: Boris Raczynski

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.