Neue Straßenbahn in Kiew eingeweiht

Neue Straßenbahn in Kiew eingeweiht

106
0
Ukraine Nachrichten Kiew Tram
Moderne Straßenbahn in Kiew eingeweiht

Straßenbahn mit WiFi, Monitoren und Klimanlage wird in der ukrainischen Hauptstadt Kiew in Betrieb genommen. Seit Mitte August 2016 fährt die Tram auf der Route 3 der Borskagovka Linie. Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko war bei den Feierlichkeiten zur Einweihung zugegen und gleichzeitig einer der ersten Fahrgäste der neuen Straßenbahn. Entsprechende Meldungen wurden auf den Internetseiten des Bürgermeisters sowie auf der des Betreibers Kyivpasstrans und auf Facebook veröffentlicht.

Moderne Straßenbahn in Kiew

Die Betreiber erklären: „Beginnend mit dem heutigen Tag wird eine moderne Tram der vierten Generation des polnischen Herstellers PESA auf der Verbindung 3 der Borshagovka Linie verkehren. Die Straßenbahn zeichnet sich durch besondere Vorkehrungen zur Unterstützung von Menschen mit Behinderungen aus und bietet zudem einen Anschluss an die digitale Welt. Passagiere können sich per WiFi mit dem Internet verbinden und ihre mobilen Endgeräte während der Fahrt aufladen.

Ukraine Nachrichten Kiew Tram
Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko bei der Einweihung

Die neue Straßenbahn bietet Platz für rund 250 Menschen und wurde nach dem ukrainischen Künstler Shevchenko benannt.“ Die Betreibergesellschaft Kyivpasstrans bereitet zudem die Anschaffung von rund 200 weiteren neuen Transportmitteln zur Personenbeförderung vor.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.