Obama und Putin sprechen miteinander

Obama und Putin sprechen miteinander

55
0
Ukraine Nachrichten Barack Obama
Obama und Putin sprechen miteinander

US-Präsident Barack Obama und der russische Präsident Wladimir Putin sprachen auf der Konferenz der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft miteinander. Viel Zeit hatten die beiden Staatschefs nicht – gerade mal vier Minuten wurden die Themen Ukraine und Syrien erörtert.

Ein Sprecher in Washington erklärte dazu: „Der US-Präsident hat Wladimir Putin dazu gedrängt, die in Minsk getroffenen Vereinbarungen einzuhalten und die Souveränität der Ukraine zu respektieren.“ Der Kreml hat sich bisher zu dem Thema nicht geäußert.

Obama und Putin sprechen in Lima

Zudem soll Barack Obama die Notwendigkeit betont haben, dass die Außenminister beider Staaten auch künftig Möglichkeiten besprechen, die Gewalt in Syrien zu beenden. Die Konferenz fand in Lima, der Hauptstadt von Peru statt.

Die Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft (APEC), auch übersetzt als Asiatisch-Pazifische Wirtschaftskooperation, ist eine internationale Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, im pazifischen Raum eine Freihandelszone einzurichten. In den 21 APEC-Staaten lebt aktuell rund die Hälfte der Weltbevölkerung.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.