Petro Poroschenko zu Besuch in Berlin

Petro Poroschenko zu Besuch in Berlin

Der ukrainische Präsident Poroschenko hat Kanzlerin Merkel in Berlin getroffen.

78
0
Ukraine Nachrichten Petro Poroschenko
Poroschenko trifft Merkel in Berlin

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat Kanzlerin Angela Merkel in Berlin getroffen. Die Regierung der Ukraine in Kiew macht sich Sorgen aufgrund der Sympathien von Donald Trump für Kremlchef Wladimir Putin.

Der neue US-Präsident hat mehrfach erkennen lassen, freundschaftliche Beziehungen zu Moskau aufbauen zu wollen. Die Ukraine spielte bislang in keiner seiner Aussage eine Rolle.

Petro Poroschenko trifft Angela Merkel

Die Kämpfe im Osten der Ukraine sollen unterdessen wieder zugenommen haben. Die Separatisten seien aggressiver denn je, behaupte laut der Tagesschau ein Sprecher des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

„Die russischen Besatzungstruppen setzen die Angriffe an der gesamten Front fort. In den vergangenen 24 Stunden wurden wir 56 Mal beschossen“, heisst es aus Kiew.

Schwere Kämpfe in der Ostukraine

Barack Obama hatte die Unterstützung der Ukraine niemals in Frage gestellt. Sein Nachfolger hat sich zu dem Thema bislang nicht geäußert. Ob Petro Poroschenko einen Termin bei Trump hat, ist ungewiss.

Es gibt unterschiedliche Aussagen zu dem Thema. Aus der Sicht Russland stellt sich die Sache anders dar: „Artilleriegranaten schlugen von der ukrainische Seite alle 10 Minuten ein. Es gab Tote.“

Sanktionen als letztes Druckmittel

In Berlin scheint man sich der Situation bewusst zu sein. Vermutet jedoch, dass auch eine Aufhebung der Sanktionen nichts Wesentliches ändern würde. Die Kämpfe würden weitergehen, doch der Westen hätte kein Druckmittel mehr in der Hand.

Die Ukraine kann jedoch auch keine Fortschritte bei der Umsetzung des Minsker Friedensabkommens verzeichnen. So gibt es immer noch keinen Sonderstatus für den Donbass. Ohne diesen wird sich Russland wohl nicht bewegen.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.