Priorität der Regierung: Dezentralisierung

Priorität der Regierung: Dezentralisierung

Ministerpräsident der Ukraine, Volodymyr Groysman, will Dezentralisierung forcieren.

123
0
Ukraine Nachrichten Wladimir Grojsman
Dezentralisierung als Regierungsaufgabe

Der Ministerpräsident der Ukraine, Volodymyr Groysman, bezeichnet die Dezentralisierung des Landes als vordringliche Aufgabe der Regierung in Kiew. Auf seiner Facebook Seite veröffentlicht Volodymyr Groysman dazu weitere Angaben und erklärt, warum die Dezentralisierung Priorität innerhalb aller Regierungsaufgaben habe.

Dezentralisierung zentrales Thema in Kiew

Demzufolge haben bereits Veränderungen eingesetzt: „Ich habe für diese Reform gekämpft, noch als ich Bürgermeister von Winnyzja war. Daher bin ich heute froh, dass vor Ort neue Möglichkeiten entstehen und Probleme gelöst werden, die noch vor Jahren als unlösbar erschienen“, erklärte der ukrainische Regierungschef.

Lebensqualität der Ukrainer weiter steigern

Die Dezentralisierung solle auch 2017 vorangetrieben werden und somit die Lebensqualität der Menschen im Land steigern. Dazu sollen Schulen, Kindergärten, Kliniken und Stadien renoviert sowie Straßen und Bürgersteine erneuert werden. Seine Meinung nach werde sich daher die Modernisierung des Landes in den kommenden Monaten beschleunigen.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.