Ryanair eröffnet Strecken in die Ukraine

Ryanair eröffnet Strecken in die Ukraine

Die Billig-Fluggesellschaft Ryanair eröffnet mehrere neue Strecken in ukrainische Städte.

2243
0
Ukraine Nachrichten Ryanair
Ryanair mit Ukraine-Verbindungen

Die irische Billig-Fluggesellschaft Ryanair eröffnet mehrere neue Strecken in ukrainische Städte. Wie Kommunikationsvorstand David O’Brien am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in der Hauptstadt Kiew angekündigte, soll es Dutzende Verbindungen nach Kiew und Lwiw geben.

Ab Kiew wollen die Iren künftig nach London und Manchester (Großbritannien), Stockholm (Schweden) und Eindhoven (Niederlande) fliegen. Die ersten Flugzeuge auf diesen Routen sollen ab Oktober starten.

Allein die Flüge nach Kiew sollen laut Ryanair bis zu 250.000 Passagiere jährlich in die ukrainische Hauptstadt bringen. Die Iren wollen an 5 Tagen in der Woche nach London (Stansted) fliegen. Stockholm (Skavsta) wird viermal in der Woche mit Kiew verbunden, Manchester und Eindhoven dreimal.

Direktflug nach Berlin und Memmingen

Noch mehr Routen wird die Low-Cost-Airline ab Lwiw anbieten. Aus der Westukraine fliegen die Maschinen künftig nach Berlin und Memmingen, Wroclaw und Krakow (Polen), Budapest (Ungarn), London (Großbritannien) und Eindhoven (Niederlande). Die Flüge werden ebenfalls ab Oktober angeboten.

Dafür finden die Flüge jedoch weniger häufig statt. Lediglich Wroclaw und Krakow werden dreimal wöchentlich angeboten. Berlin, Memmingen, Eindhoven, London und Budapest werden an zwei Tagen in der Woche angeflogen.

Ukraine Nachrichten Ryanair
Ryanair schafft neue Verbindungen

Die Verbindungen auf allen Strecken sind seit der Ankündigung bereits buchbar. Bis Donnerstag um Mitternacht bittet die Airline Tickets zu Preisen ab 19.99 Euro an.

Ryanair ist Europas größte Billigairline. Die Iren betreiben ein weitverzweigtes Netz in ganz Europa.

Bereits am Montag hatte der ungarische Billigflieger Wizzair neue Strecken von Kiew nach Frankfurt (Hahn) und von Lviv aus nach Berlin und Wroclaw angekündigt.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.