SBU beschlagnahmt 460 Kilo Gold

SBU beschlagnahmt 460 Kilo Gold

Der SBU hat bei der Durchsuchung eines Agrarunternehmens 460 Kilo Gold sichergestellt.

97
0
Ukraine Nachrichten SBU
SBU mit erfolgreicher Razzia

Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat bei der Durchsuchung eines Agrarunternehmens insgesamt 460 Kilo Gold sichergestellt. Das Edelmetall soll sich im Besitz eines der Geschäftsführers des Unternehmens befunden haben, erklärten SBU und Staatsanwaltschaft laut dem ukrainischen Nachrichtenportal UNIAN in einer Stellungnahme.

SBU mit erfolgreicher Razzia

Die Razzia haben sich gegen offizielle Vertreter des Unternehmens gerichtet, die im Verdacht standen, illegale Aktivitäten durchzuführen. Beschlagnahmt wurden rund 400.000 Euro Bargeld, 60 Kilo Gold und Zertifikate mit einem Gegenwert von 400 Kilo Gold. Zudem wurden Beweismittel und Unterlagen sichergestellt worden.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.