SFGCU Ukraine verdoppelt Mehlexport

SFGCU Ukraine verdoppelt Mehlexport

Ukraine - die Landwirtschaft des Landes meldet Rekordzahlen am laufenden Band.

47
0
Ukraine Nachrichten Mehl Export
Ukraine mt Mehl weltweit erfolgreich

Die Ukraine meldet neue Rekordzahlen: Das staatliche Unternehmen SFGCU hat nach eigenen Angaben im laufenden Geschäftsjahr 45.000 Tonnen Mehl und über 20.000 Tonnen Kleie an Kunden im Ausland geliefert. Dies würde einer Verdoppelung gegenüber dem Vorjahreszeitraum entsprechen.

Wäre in der Ukraine alles so wie in der Landwirtschaft würde es dem Land gut gehen – kaum eine Woche vergeht ohne neue Rekordzahlen. Heute ist es das Staatsunternehmen SFGCU, in den Bereichen Getreide und Ernährung tätig, das neue Rekorde vermeldet.

Demnach wurden im laufenden Geschäftsjahr bereits 45.000 Tonnen Mehl und mehr als 20.000 Tonnen Kleie exportiert. Dies würde laut Unternehmensangaben einer Steigerung um mehr als Faktor 2 im Vergleich zu dem Vorjahreszeitraum entsprechen.

SFGCU Ukraine verdoppelt Mehlexport

Ukraine Nachrichten Landwirtschaft
Ukrainische Landwirtschaft mit starken Zahlen

Dank der Steigerung sei man aktuell der größte Mehlexporteur des Landes, erklärt das Unternehmen in einer Pressemeldung. SFGCU beliefert unter anderem Kunden in Nordafrika, Angola, Israel, Indonesien, Korea und Venezuela. Im lauernden Jahr will das Unternehmen seine Produktpalette um Getreideflocken und Müsli erweitern.

Die entsprechende Endprodukte sollen auf dem heimischen Markt in der Ukraine angeboten werden. Parallel werden aber bereits Gespräche mit ausländischen Kunden geführt, um für die neuen Produkte zusätzliche Märkte zu erschließen.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.