Spenden für die Ukraine sind wichtig

Spenden für die Ukraine sind wichtig

Ukraine Spende - Spenden Aktionen für Ukrainer Krankenhäuser Schulen.

97
0
Ukraine Nachrichten Spenden Spende
Ukraine Spenden als Thema auf Ukraine Nachrichten

Spenden für die Ukraine sind ebenso wichtig wie richtig. In dem osteuropäischen Land mangelt es vielerorts an elementaren Dingen. Typische Beispiele sind die Ausstattung von Krankenhäusern, Lehrmaterial von Schulen und Ausrüstung von Feuerwehren. Wer einmal in der Ukraine in einem Spital war, kann davon vermutlich ein Lied singen. Schulen wiederum arbeiten teilweise mit Büchern, die ebenso alt wie zerfleddert sind. Die Liste könnte nahezu beliebig fortgesetzt werden, was aber zu keinem greifbaren Ergebnis führt. Es muss gehandelt werden, und das tun auch viele Menschen aus Deutschland und Österreich.

Spenden für die Ukraine als Thema

Regelmäßig finden sich in der Presse Berichte über Spendenaktionen hilfsbereiter Menschen, die Zeit und Geld investieren, um den Bürgern in der Ukraine zu helfen. Im Mainstream der täglichen News gehen solche Meldungen nahezu unter. Das wollen wir mit diesem Artikel ändern. Daher werden wir hier alle Spendenaktionen auflisten, von denen wir der Meinung sind, dass sie es verdienen, vorgestellt zu werden. Es gibt wesentlich mehr bewundernswerte Menschen, als man es sich gemein vorstellen kann. Genau diese Personen und ihre Aktionen werden wir vorstellen und hoffen derart noch mehr Menschen dazu motivieren zu können, den Ukrainern zu helfen.

Unterstützung von Spendenaktionen

Es mag nun Leute geben, die der Meinung sind, dass ein Land, das nahezu permanent wegen Korruption in den Schlagzeilen ist, keine Hilfe verdient. Immerhin sollen ja die Politiker des Landes Millionenbeträge auf den Konten haben. Das mag sein, sollte aber kein Grund sein, den Menschen in dem Land keine Unterstützung zu gewähren. Denn diese leiden ebenso unter der Korruption und haben daher Hilfe verdient. Es gibt allerdings auch Personen, die sich mit Spenden bereichern wollen. Sollten wir Informationen zu solchen Fällen erhalten, werden wir diese ebenfalls veröffentlichen.

Verein „Kinder von Tschernobyl“

Der Verein unterstützt die Stadt Wyschgorod mit Kleiderspenden für die Bevölkerung und Spielzeug für die Behindertenschule Nadija. Auch werden regelmäßig rund 30 chronisch kranke Kinder besucht, die von Deutschland aus unterstützt werden. Schriftführer Helmut Wieland erklärt: „Die Hilfe aus Deutschland gibt den Familien nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern sie vermittelt gleichzeitig neue Hoffnung, Mut und das Bewusstsein, nicht allein gelassen zu sein.“ Einzelheiten können bei der Kölnischen Zeitung nachgelesen werden.


Informationen und Fragen zu Spenden-Aktionen können direkt in den Kommentaren unter dem Artikel veröffentlicht werden. Wir prüfen diese dann und ergänzen entsprechend den Artikel. Auch Hinweise auf Personen oder Organisationen, die sich mit der Hilfsbereitschaft vieler bereichern wollen, können in den Kommentaren gepostet werden. Alternativ ist auch eine Nachricht per E-Mail an die Redaktion möglich. Auch solche Informationen werden wir hier vor Ort prüfen und gegebenenfalls veröffentlichen. Das ist wichtig, damit die kriminelle Gier von Einzelpersonen die Spendenbereitschaft hilfsbreiter Menschen gefährdet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.