Ukraine bei Getreide auf Rekordjagd

Ukraine bei Getreide auf Rekordjagd

Die Ukraine hat in den letzten Monaten 29 Millionen Tonnen Getreide exportiert.

87
0
Ukraine Nachrichten Wirtschaft Export
Export von Getreide als Wachstumsmarkt

Die Ukraine hat in den letzten Monaten nahezu 29 Millionen Tonnen Getreide ins Ausland verkauft. Wie das ukrainische Nachrichtenportal UNIAN unter Berufung auf das Agrarministerium des Landes berichtet, hätten die Landwirte des Landes seit Juli 2016 etwa 28,65 Millionen Tonnen Getreide exportiert.

Damit geht die Rekordjagd der Ex-Sowjetrepublik in Sachen Landwirtschaft in die nächste Runde. Wie Ukraine-Nachrichten.com bereits Ende Januar meldete, rechnen Experten mit einem Anstieg der Exportquoten für Getreide aus der Ukraine in die EU.

Ukraine exportiert 29 Millionen Tonnen Getreide

Ukraine Nachrichten Mais
Die Ex-Sowjetrepublik spielt bei Mais in der ersten Liga

Die entsprechenden Quoten sollen laut der Experten von UkrAgroConsult und Zerno Online von 950.000 Tonnen (2016) auf 960.000 Tonnen angehoben werden. Die Experten hatten zuletzt ihre Prognosen für das laufende Jahr angehoben. Demnach werde die Land 43,7 Millionen Tonnen Getreide exportieren.

Dabei sollen 16,5 Millionen Tonnen auf Weizen, 5,3 Millionen Tonnen auf Gerste und 20,9 Millionen Tonnen auf Weizen entfallen. Die Spezialisten wiesen auch darauf hin, dass die ehemalige Sowjetrepublik in dem Verkaufsjahr 2015/2016 erstmals in den letzten 25 Jahren mehr als 39 Millionen Tonnen Getreide exportiert hat.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.