Ukraine will Halbierung der Gasimporte

Ukraine will Halbierung der Gasimporte

47
0
Ukraine Nachrichten Russland Gas Import
Ukraine fordert Halbierung von Gas- und Ölimporten

EU soll Sanktionen verschärfen: Eine Abgeordnete der Obersten Rada fordert Halbierung der Öl- und Gas-Importe aus Russland. „Der Westen sollte seine Öl- und Gasimporte aus Russland mindestens um die Hälfte reduzieren, um seine Energieabhängigkeit von Moskau zu vermindern“, sagte die Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im ukrainischen Parlament, Hanna Hopko, gegenüber der deutschen Tageszeitung Abendblatt.

Die Politikerin verlangt zudem den Stopp des geplanten Pipeline-Projekts Nord Stream 2, das beginnend 2019 Erdgas von Russland nach Deutschland befördern soll.

Ukraine fordert Verschärfung der Sanktionen

Hopko kündigte an, dass das ukrainische Parlament in der kommenden Woche eine Resolution mit dem Appell an die EU unterzeichnen werden, ihre Strategie zur Energieversorgung auf breitere Beine zu stellen. „Nur so kann die russische Aggression in der Ostukraine und im syrischen Aleppo beendet werden“, meint die Ausschussvorsitzende.

Ukraine Nachrichten Nord Stream
Nord Stream verbindet EU und Russland

Die Europäische Union bezieht derzeit rund 33 Prozent ihrer Rohöl- und 30 Prozent ihrer Gasimporte aus Russland. Hanna Hopko erhebt schwere Vorwürfe gegen Präsident Wladimir Putin: „Die besetzte Donbass-Ragion in der Ostukraine ist wie eine Mafia-Republik“.

Russland verstehe nur die Sprache der Stärke und werde nicht aufhören, so nicht starke Signale gesendet werden. Laut Hopko müsse im Donnas zuerst ein durch die OSZE überwachter Waffenstillstand herrschen, bevor es Lokalwahlen geben könne. Die Separatisten und Russland bestehen jedoch darauf, dass Lokalwahlen und ein Autonomiestatus für die Ostukraine am Anfang stehen.

Diese Punkte sind im Minsk-II-Abkommen festgeschrieben, allerdings ist die Reihenfolge der Umsetzung strittig. Die Außenminister von Deutschland, Frankreich, Ukraine und Russland sollen daher bis November eine „Road Map“ für die nächsten Schritte ausarbeiten.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.