Ukraine setzt auf regenerative Energie

Ukraine setzt auf regenerative Energie

Ukraine strebt mit regenerativen Energien nach Unabhängigkeit von Russland.

127
0
Ukraine Nachrichten Regenerative Energie
Ukraine strent nach Energieunabhängigkeit

Die Ukraine baut erneuerbare Energien aus: In den ersten sechs Monaten des Jahres sind 79 Kraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 182,7 Megawatt in dem osteuropäischen Land errichtet worden. Das berichtet das Nachrichtenportal UNIAN unter Berufung auf Ecotown.

Demnach seien in den Monaten Januar bis Juni 2017 in dem Land 67 Solarkraftwerke gebaut worden. Die erzielte Kapazität von Windkraftanlagen sei im gleichen Zeitraum um 4,7 Prozent auf aktuell 458,7 Megawatt gestiegen, meldet die Vereinigung der ukrainischen Betreiber von Windkraftanlagen.

Ukraine setzt auf erneuerbare Energien

Ukraine Nachrichten Windkraftanlage
Windkraftanlage in der Ukraine – Foto: GNU

Wasserkraftwerke und Biogasanlagen konnten ihre Produktion im ersten Halbjahr 2017 auf 120 Megawatt und 33 Megawatt steigern. Rund 210 Millionen Euro seien in den ersten sechs Monaten des Jahres in regenerative Energien investiert worden, berichtet UNIAN weiter.

Zurzeit beträgt die erzielte Gesamtkapazität aller erneuerbaren Stromerzeuger in der Ex-Sowjetrepublik etwa 1,462 Gigawatt. Bis Jahresende wollen ukrainische und ausländische Unternehmen 70 weitere Kraftwerke mit einer Kapazität von 430 Megawatt in Betrieb nehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.