Ukraine stoppt Import von Geflügel

Ukraine stoppt Import von Geflügel

47
0
Ukraine Nachrichten Geflügelpest Vogelgrippe
Ukraine stoppt Import von Geflügel aus Österreich

Die Ukraine hat wegen der Vogelgrippe den Import von Geflügel aus Österreich ausgesetzt. Die Entscheidung hat der Chef des ukrainischen Lebensmittelinspektorrats am Freitag mitgeteilt. „Die Ukraine hat den Import von Geflügel sowie daraus hergestellten Produkten aus Österreich ausgesetzt“, sagte Volodymyr Lap ohne weitere Einzelheiten zu nennen.

Am österreichischen Bodenseeufer wurden in der letzten Woche rund 75 verendete Tiere entdeckt. In der Folge hatte sich auch ein Verdachtsfall auf Vogelgrippe bei Hausgeflügel erhärtet.

Ukraine stoppt Geflügelimport aus Österreich

Bei an die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) geschickten Proben wurde das hoch ansteckende H5N8-Virus nachgewiesen. Die Vogelgrippe breitet sich derweil in Deutschland weiter aus. Wie das Landesamt für Gesundheit in Erlangen mitteilte, gab es auch in Ingolstadt, im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und im Landkreis Landshut neue Verdachtsfälle.

Es wird zurzeit im Friedrich-Loeffler-Institut geprüft, ob es sich um die H5N8-Variante handelt. Wegen der Geflügelpest haben bereits acht Landkreise in Bayern eine Stallpflicht erlassen.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.