Ukraine: Wirtschaftswachstum bestätigt

Ukraine: Wirtschaftswachstum bestätigt

Internationaler Währungsfonds bestätigt Wirtschaftswachstum in der Ukraine.

75
0
Ukraine Nachrichten Wirtschaft IWF

IWF und Weltbank kommen zu dem selben Ergebnis: Das Wirtschaftswachstum in der Ukraine wird im Jahr 2017 voraussichtlich 2 Prozent betragen. Der Ausblick auf die Wirtschaft in dem osteuropäischen Land sei durchschnittlich, das Wachstum mit zahlreichen Herausforderungen behaftet.

Der Internationale Währungsfonds stimmt der Weltbank zu – in der Ukraine könne im laufenden Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von 2 Prozent gerechnet werden. Der Ausblick ist verhalten positiv, für das Jahr 2018 wird ein Wachstum von 3,2 Prozent prognostiziert.

Entsprechende Zahlen wurden am Dienstag in dem IWF-Bericht „Perspektiven für die Weltwirtschaft“ veröffentlicht. Die Weltbank hatte Anfang April vergleichbare Zahlen vorgestellt und darf hingewiesen, dass die Blockade des Donbass und die Erschließung neuer Märkte die zurzeit größten Risikofaktoren seien.

Wirtschaftswachstum der Ukraine bestätigt

Ukraine Nachrichten Wirtschaft Weltbank
Wirtschaftswachstum von 2 Prozent prognostiziert – Foto: APP

Die Weltbank rechnet mit einem Wachstum von 3,5 Prozent für das Jahr 2018 und mit 4 Prozent im darauf folgenden Jahr. Das Haushaltsdefizit werde 2017 rund 3,1 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt betragen. 2018 werden es 2,6 Prozent sein, 2019 vermutlich 2,4 Prozent.

Das Bruttoinlandsprodukt des Lands war 2016 um 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. Zudem konnte die ukrainische Wirtschaft erstmals seit vier Jahren Wachstumszahlen vorlegen. Im Jahr 2015 war die Wirtschaftsleistung um 9,8 Prozent eingebrochen, im Jahr 2014 musste ein Rückgang von 6,6 Prozent gemeldet werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.