Die Unzufriedenheit der Odessiten

Die Unzufriedenheit der Odessiten

Unzufriedenheit in Odessa - 31,5 Prozent halten Politiker für inkompetent.

152
0
Ukraine Nachrichten Odessa
Umfrage zur politischen Stimmung in Odessa

Unzufriedenheit macht sich breit: Die Mehrheit der Bürger Odessas ist mit der aktuellen Politik wenig glücklich. Das ergab eine Umfrage des Instituts „The South Center of Political Consulting“. Bei dieser wurden 809 Einwohner der Hafenstadt zu Themen wie soziale Probleme und Zufriedenheit mit der politischen Arbeit der Volksvertreter befragt.

76 Prozent gaben dabei an, dass die politische Krise des Landes für die wirtschaftlichen Probleme in der Stadt verantwortlich sei. Nur 13 Prozent waren der Meinung, dass Politik und Wirtschaft in der Ukraine nicht verzahnt seien. 10 Prozent aller Befragten konnten nicht verstehen, warum sich die wirtschaftliche Lage des Landes stetig verschlechtert.

Die Unzufriedenheit der Bürger in Odessa

Einigkeit besteht in der Überzeugung, dass die Volksvertreter zurzeit nicht unbedingt das tun, wozu sie gewählt wurden: verantwortungsvoll und professionell die Herausforderungen in dem Land angehen. Auch sprachen die Befragten der politischen Klasse teilweise die entsprechende Befähigung ab.

31,5 Prozent aller Bürger Odessas halten dabei die aktuellen Politiker schlicht und einfach für inkompetent. 47,3 Prozent vertraten die Auffassung, dass die Volksvertreter noch viel lernen müssten. Nur 12,7 Prozent der Befragten waren zufrieden mit den von ihnen gewählten Politikern.

„Es werde sich ja doch nie etwas ändern“

Neben Unzufriedenheit ergab die Befragung auch Pessimismus und Resignation. 55 Prozent aller befragten Bürger der ukrainischen Stadt Odessa sehen keine Alternative zu den aktuellen Politikern und glauben nicht, dass eine neue Qualität von Volksvertretern zeitnah auf der politischen Bühne erscheinen wird.

Jeder Dritte würde seine Stimme dennoch einer anderen Partei geben. 25 Prozent haben die Hoffnung nicht aufgegeben, dass sich in Zukunft doch noch Änderungen zum Guten ergeben. 75 Prozent aller Odesitten haben resigniert. „Es werde sich in der Ukraine eh niemals etwas ändern“, wurde oft erklärt.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.