Vetropack rechnet mit Stabilisierung

Vetropack rechnet mit Stabilisierung

Vetropack rechnet mit einer Stabilisierung der Wirtschaft in der Ukraine.

109
0
Ukraine Nachrichten Vetropack
Vetropack rechnet mit Stabilisierung

Der Flaschen- und Glasverpackungshersteller Vetropack konnte seinen Jahresgewinn leicht steigern. Das international aufgestellte Unternehmen aus Bülach rechnet in der Ukraine mit der ersehnten Stabilisierung. Inlandsnachfrage zwar rückläufig, aber Steigerung bei Exporten nach Westeuropa.

Der international aufgestellte Bülacher Flaschen- und Glasverpackungshersteller Vetropack hat den Jahresgewinn leicht gesteigert. Wie die Neue Zürcher Zeitung berichtet, rechnet das Unternehmen in der Ukraine mit der ersehnten Stabilisierung.

Die Unternehmensgruppe konnte im Jahr 2016 etwas mehr verdienen und umsetzen. Der Nettoerlös stieg um 8 Prozent auf 601,7 Schweizer Franken, was allerdings auf die erstmals ganzjährige Konsolidierung der italienischen Tochter zurückzuführen ist. Organisch verharrte der Umsatz etwa auf dem Niveau des Vorjahres.

Steigerung der Exporte nach Westeuropa

Ukraine Nachrichten Vetropack
Vetropack produziert in der Ukraine – Foto: Vetropack

Unter dem Strich blieb ein Reingewinn von 42,6 Millionen Schweizer Franken, meldete der Konzern. Im Vorjahr waren es 42,1 Millionen Schweizer Franken gewesen. Laut der Gruppe, die auch in der Schweiz, Österreich, Tschechien, der Slowakei, Kroatien und der Ukraine produziert, dürfte sich die Wirtschaft in der Ukraine stabilisieren.

Trotz einer rückläufigen Nachfrage im Inland stiegen im dortigen Markt die Nettoerlöse 2016 um nahezu 10 Prozent. Wie Vetropack in einer Pressemeldung erklärte, sei der Zuwachs damit zu erklären, dass die Exporte nach Westeuropa gesteigert wurden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fragen oder ergänzende Meinungen zu dem Thema? Dann freuen wir uns auf konstruktive Kommentare. Informationen zu der Kommentarfunktion auf Ukraine Nachrichten können in der Netiquette nachgelesen werden.

Das Thema „Ukraine“ polarisiert - wir bitte daher die Hinweise und Regeln zu beachten.